Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

Der Begründer der Wertschätzenden Kommunikation, Marshall B. Rosenberg, schreibt über das von ihm entwickelte Konzept:

 

"Die Gewaltfreie Kommunikation ist keine „weichgespülte-wir-haben-uns-alle-lieb-Sprache“, sondern ein fairer, offener und ehrlicher Austausch, der von den Beteiligten meistens wesentlich mehr Mut und Klarheit erfordert, als sie vorher geahnt haben.

 

In der GfK sind wir nicht „nett“, sondern „echt“."