Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

Der Prozess der Wertschätzenden und Einfühlsamen Kommunikation orientiert sich an vier Komponenten:

  1. Handlungen, die wir beobachten können und die unser Wohlbefinden beeinträchtigen;
  2. wie wir uns fühlen in Verbindung mit dem, was wir beobachten;
  3. unsere Bedürfnisse, Werte, Wünsche …, aus denen diese Gefühle entstehen;
  4. die konkrete Handlung, um die wir bitten möchten, damit unser aller Leben schöner wird.

Mit Hilfe dieser vier Komponenten können wir

  • Klarheit und Orientierung über unsere eigenen Wahrnehmungen erhalten und uns ehrlich darüber mitteilen und
  • Aussagen von anderen Menschen einfühlsam aufnehmen (empathisch zuhören).

 

Das Modell ist einfach – seine tiefgreifende Wirkung ist direkt spürbar.
Besonders Kinder reagieren spontan mit Bereitschaft zur Kooperation auf diese natürliche Sprache.