Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

Übungsstunden mit Ideen für die Umsetzung der Gewaltfreien und Wertschätzenden Kommunikation im Alltag

in der Kunstwerkstatt66, Klostermühlstr. 66, 94315 Straubing-Ittling (ganz am Ortsrand, Parkplätze vorhanden)

Themen:

-         Miteinander reden braucht beides um einander zu verstehen:
          das Sprechen und das Zuhören

-         Ideen für den Umgang in Konfliktsituationen im Alltag

-         Bedürfnisse erkennen und akzeptieren

-         Termine bitte nach telefonischer Absprache bei Frau Ruber: 09429 8207

Übungsstunde am Vormittag

Derzeit in Planung, bei Interesse bitte anfragen.

jeweils von 9.30 Uhr bis 12.30 Uhr

 

  

Übungsstunde am Abend

 

jeweils von 19.30 Uhr bis 21.30 Uhr

mit Christa Macholej

Anmeldung und Info zu den vorgesehenen Themenabenden bitte per Email: christa.macholej@web.de oder Telefon 09420/801808

Ort: Kunstwerkstatt66 Klostermühlstr.66 Straubing-Ittling

 

 

Bitte beachten Sie unsere Seminare für Eltern unter „Seminare/Teamfortbildung

 Wie sage ich´s dem anderen, dass er mich richtig versteht?

Ist das, was ich sagen wollte bei meinem Gegenüber

so angekommen, wie ich es wirklich meine?

Drücken meine Worte das aus, was ich eigentlich sagen möchte?

 

95 % aller Konflikte sind auf Missverständnisse, die sich aus dem Sprachgebrauch ergeben, zurückzuführen. Ganz unbewusst haben sich in unserer alltäglichen Sprache Worte und Formulierungen verankert, die uns und andere nicht direkt körperlich, sondern auf emotionaler Ebene – oft unbewusst – verletzen (z. B. „So was weiß man doch!“, „Ich hätte es wissen müssen!“, „Du hast ja keine Ahnung!“ „Das kann man doch nicht machen!“ usw.).

 

 

Wir wollen in diesem Kurs

  • die Wirkung dessen, was wir mitteilen wollen, im Sprechen und Hören erspüren;

  • beobachten, wie oft nur kleine Veränderungen im Sprechen Klarheit und Verständnis schaffen können;

  • den Unterschied eines „frommen Wunsches“ zu einer aussichtsreichen Bitte erkunden.

Gerne können dazu eigene Beispiele eingebracht werden.

 

Kinder haben ihren Willen - Eltern auch

Elternseminar

Kinder loten ihren Freiraum ständig neu aus. Als Eltern sind Sie gefordert, wenn das Kind anders will, als Sie es sich vorstellen.

Die meisten Konflikte mit Kindern treten auf, wenn die Eltern etwas wollen und die Kinder sagen nein - oder die Kinder wollen etwas und die Eltern sagen nein. Oft geht es im Zusammenleben mit Kindern insbesondere um die Frage nach Schutz und Grenzen.

Wie können Regeln das Zusammenleben in der Familie unterstützen? Was tun, wenn es für die Eltern anstrengend wird, für die Einhaltung von Regeln zu sorgen?

Dieses Elternseminar zeigt, wie es mit Hilfe der Wertschätzenden Kommunikation (GfK) möglich ist, dass in Konflikten eine gute Beziehung zwischen Eltern und Kindern bestehen bleibt und jedes Mitglied der Familie sich zuhause wohlfühlen kann.

Als praktische Übungsbeispiele dienen Standardsituationen aus dem Familie